BERUFSBILD DES WING

Grundstruktur eines WING-Studiums

Zentral ist die Vermittlung eines soliden Basiswissens in MINT-Fächern, eines breiten ökonomischen Ergänzungswissens und von Integrationsfächern, die auch den Erwerb sozialer Kompetenzen beinhalten. Dementsprechend ist ein Mindestanteil an 50 % MINT-Fächern, 20 % ökonomischen Fächern und 10 % Integrationsfächern Voraussetzung für ein WING-Studium.


Zentrale Kompetenzen von WING`s

Wirtschaftsingenieure bringen als Kompetenzen ein solides technisches MINT-Basiswissen, sowie ein ökonomisches- und interdisziplinäres Gesamtverständnis. Natürlich zählen zum Kompetenzprofil von Wirtschaftsingenieuren auch wichtige Soft-Skills wie soziale Fähigkeiten, Führungsverantwortung, Begeisterungsfähigkeit sowie Integrations- und Vermittlungsfähigkeiten.


Berufsbildstudie

Die Wirtschaftsingenieurwesen-Berufsbildstudie gibt einen Überblick über das Wirtschaftsingenieur-Studienangebot mit den jeweiligen Schwerpunkten an den österreichischen Fachhochschulen und Universitäten und wird regelmäßig alle vier Jahre durchgeführt. Dadurch ist es möglich, Entwicklungen und Trends aufzuzeigen und zu berücksichtigen.

Dabei werden die von der Praxis geforderten Anforderungen und Kompetenzen von Wirtschaftsingenieuren analysiert und aufgezeigt, sowie Einblicke in den Karriereweg gegeben.

Damit erhalten Studieninteressierte eine gute Orientierung für die Studienwahl und Personalverantwortliche eine Hilfestellung bei der Personalsuche. Absolventen eines Wirtschaftsingenieurstudiums und die Ausbildungsstätten erhalten Rückmeldungen, was für eine erfolgreiche Karriere hilfreich ist, wie die Studien anforderungsgerecht zu gestalten sind und worauf bei Weiterbildungsaktivitäten zu achten ist.

Bereits veröffentlichte Berufsbildstudien finden Sie unter folgendem Link.